Zwei Konzert-Glanzlichter

In Marburg, Veranstaltungen by Redaktion

Ein besonderes Trio:

Es ist eine spezielle Mischung: Pippo Pollina ist ein moderner italienischer Cantautore mit einer Vorliebe für diese Art Pathos, wie man sie auch aus dem französischen Chanson kennt. Werner Schmidbauer vereint die anspruchsvolle bayerische Liedermacherei mit der Tradition des amerikanischen Folk. Und Martin Kälberer schließlich ist ein Multiinstrumentalist, der in vielen verschiedenen musikalischen Welten zu Hause ist.

Am Dienstag sind die drei in Marburg zu erleben. (Foto: © Martin Kälberer)

Die drei sind jetzt unter dem Titel „Konzert: Süden II“ in Marburg zu erleben; und zwar am Dienstag, 7. Mai, ab 20 Uhr im Kulturzentrum KFZ (Biegenstraße 13). Einlass: 19 Uhr, Karten kosten im Vorverkauf 30 Euro plus Gebühr, an der Abendkasse 35.

Akkordeonale steht bevor

Auch für die „Akkordeonale 2019“ – das Internationale Akkordeon Festival – sind jetzt Karten zu haben. Zum elften Mal entfesselt Servais Haanen, Drahtzieher und Kreateur des Festivals, „akkordeonalen Wind“. Zu hören gibt es Akkordeon vom Feinsten mit komplexen bessarabischen Klängen, klassischer Romantik, Western Swing, Bal-Folk, Jazz und zeitgenössischer Musik, bereichert durch die besondere Färbung von Flügelhorn und Cello.

Inga-Piwowarska wird ebenfalls zu hören und zu erleben sein. (Foto: © Natalia-Wlodarczyk.jpg

Ein Ereignis der besonderen Art – am Freitag, 10. Mai, um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) im Kulturzentrum KFZ in der Marburger Biegenstraße. Karten hierzu kosten im Vorverkauf 23 Euro plus Gebühr, an der Abendkasse 27 Euro.