„Wandelnde Schauplätze“: eine Ausstellung

In Eckelshausen, Kunst und Kultur, Veranstaltungen by Redaktion

Im Schartenhof Eckelshausen wird jetzt eine neue Ausstellung eröffnet.
Der Eintritt dazu ist frei. Zur Vernissage am Muttertag, 12. Mai, sind Gäste willkommen.

Künstlerisches Auge

Scheinbar unberührte Natur, vergessene Bachläufe, verwilderte Wege, lichte Baumgruppen und sanfte Hügel sind Inspiration für das künstlerische Auge. Die Leichtigkeit des Farbauftrages, die Feinheit der Tönungen und die Frische, die mit dem Aquarell zu erzielen ist, finden in den Arbeiten des Grafikers und Illustrators Heinz Zürcher den entsprechenden Niederschlag.

Das Lahntal vor Marburg – eines der Aquarelle des Künstlers. (© Zürcher)

Die Landschaft und Vegetation der Lahn zwischen Rothaargebirge und dem Lahn-Dill-Bergland mit ihrem unverwechselbaren Charakter sind der Ausgangspunkt für die malerischen Arbeiten Zürchers.

Bis zum 2. Juni

Die Öffnungszeiten sind donnerstags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr im Schartenhof Eckelshausen, Obere Bergstraße 12. Bis zum 2. Juni ist die Ausstellung zu besuchen.