Wallauer sucht seine 500-Euro-Eule

In Polizeiberichte, Wallau by Redaktion

Eine in „unzähligen“ Stunden in Eigenarbeit gefertigte Eule aus Fichtenholz stahlen Unbekannte am Donnerstag zwischen 4 und 7.30 Uhr aus einem Vorgarten in der Bahnhofstraße in Wallau.

500 Euro soll dieses entzückende Objekt nach Auskunft des Bestohlenen wert sein.
(Foto: privat)

Der Wert der Schnitzerei beläuft sich angeblich auf etwa 500 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen, denen in der Nacht verdächtige Personen rund um den Tatort aufgefallen sind und/oder Angaben zum Verbleib der Eule machen können. Hinweise in dem Fall nimmt die Polizeistation Biedenkopf, Telefon: 06461- 929 50, entgegen.

Und ein Sachschaden

In Nähe einer Schule in der Straße „Markplatz“ in Gladenbach schlug ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 7.30 und 13.30 Uhr die Beifahrerscheibe eines Opel Corsa ein.
Aus dem Inneren wurde allerdings nichts gestohlen. „Hauptsache: Sachschaden verursacht.“ Der Schaden beträgt 250 Euro. Hinweise bitte an den Polizeiposten in Gladenbach, Telefon 06462- 9168130.