Schlossfestspiele: jetzt hier vorab „mal reinschauen“!

In Biedenkopf, Kunst und Kultur, Veranstaltungen by Redaktion

Es gibt einen witzigen Trailer zu den Biedenkopfer Schlossfestspielen! Ja, es wird so richtig turbulent auf der Bühne im Biedenkopfer Bürgerhaus – bei „Bezahlt wird nicht!“

Turbulente Komödie

Es geht um zwei Freundinnen, die sich wegen der steigenden Inflation gezwungen sehen, Lebensmittel zu klauen – und dies zu vertuschen. Dabei geraten sie in einen irrwitzigen Strudel von absurden Verwicklungen – Scheinschwangerschaften und -geburten.

Antonia (Jennifer Mevius) und Margherita (Anna Marie Ewald, re.) plündern Lebensmittel. Der Polizist (Birgit Klinkert) kann es kaum glauben. (Foto: Britta Schienbein)

Auf der Bühne stehen vier regionale Schauspieler, die dem Publikum aus den vergangenen Spielzeiten bekannt sind: Jennifer Mevius spielt die resolute und gewiefte Hausfrau Antonia, Carsten Wenzel ihren ehrlichen Ehemann Giovanni. Birgit Klinkert ist gleich in vier Rollen zu sehen: als Carabiniere, Polizist, alter Mann und Bestatter. Neu im Team ist Anna Marie Ewald, die die schüchterne Margherita verkörpert, an ihrer Seite steht Christoph Donhauser als ihr ahnungsloser Gatte Luigi.

Szenen lebendig nachgestellt

Inszeniert wird die temporeiche Gesellschaftsfarce von Paul Graham Brown, Komponist und Co-Autor der Biedenkopfer Schlossfestspiel-Musicals. „Die Proben laufen super“, sagt er. „Es ist anstrengend für die Schauspieler, weil nur fünf Personen zwei Stunden lang auf der Bühne stehen. Aber alle sind voll motiviert und haben eine Menge Spaß!“ Auch bei einer Aktion jenseits des Proberaums gab es jede Menge zu lachen: Kürzlich haben sich die drei Schauspielerinnen getroffen, um Szenen aus dem Theaterstück „in echt“ nachzustellen. Im örtlichen Rewe-Markt ist dabei ein dieser Video-Trailer (oben) entstanden.

Noch wird geprobt

Derzeit wird noch fleißig an Bühnenbild und Kostümen gearbeitet, damit zur Premiere alles sitzt und funktioniert. Dabei kommen auch etliche ungewöhnliche Requisiten zum Einsatz. „Bezahlt wird nicht!“ wird vom 14. bis 16. Juni jeweils um 20 Uhr im Bürgerhaus in Biedenkopf aufgeführt. Tickets zum Preis von 18 und 14 Euro sind bei der Tourist-Info Biedenkopf, sowie an der Abendkasse erhältlich. Schüler, Studenten und Azubis zahlen einen ermäßigten Preis von 14, beziehungsweise 12 Euro.