Neuer Filmtipp im Residenzkino: „Der Fall Collini“

In Anzeigen, Bad Laasphe, Kino by Redaktion

Eine erschütternde Wahrheit. Suche nach Gerechtigkeit. Ein aussichtsloser Fall?
Der Roman erzählt den Mord am Industriellen Jean-Baptiste Meyer durch den pensionierten Gastarbeiter Fabrizio Collini: Im Berliner Luxushotel Adlon wird der 85-jährige Inhaber der Meyer-Werke, Hans Meyer, auf wirklich brutale Art und dem Anschein nach völlig ohne Motiv ermordet. Direkt nach der Tat stellt sich Collini der Polizei. Der junge Anwalt Caspar Leinen wird als sein Pflichtverteidiger bestellt und hat damit seinen ersten größeren Fall.

Namhafte Darsteller konnten für den Film unter der Regie von Marco Johann Kreuzpaintner gewonnen werden: Elyas M’Barek als Caspar Leinen, Lauterbach als Richard Mattinger, Alexandra Maria Lara als Johanna oder Franco Nero als Fabrizio Collini.
Der Film ist freigegeben ab 12 Jahren. Und neben einer Auswahl weiterer aktueller Filme für Groß und Klein ist er aktuell im Residenzkino Bad Laasphe zu sehen.