Mähen mit der Sense: ein Workshop

In Allgemein by Redaktion

Das richtige Arbeiten mit der Sense will gelernt sein. Daher bietet jetzt Naturparkführerin Marion Klein am kommenden Samstag, 11. Mai, sowie auch am Samstag, 25. Mai, Workshops an, um die Techniken zu vermitteln.

Das richtige Arbeiten mit der Sense will gelernt sein. Jetzt gibt es dazu Workshops. (Foto: Berin)

Sensenneulinge lernen beispielsweise, die richtige Sense auszuwählen, an ihre Körpergröße anzupassen, die Sense richtig einzustellen, zu wetzen und ermüdungsfrei zu mähen. Außerdem sollen verschiedene Methoden des Dengelns gezeigt werden. Der etwa fünfstündige Workshop für Erwachsene startet jeweils um 8.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Römershausen (Bachseite 5). Die Teilnahmegebühr beträgt 55 Euro.

Bis morgen anmelden

Sämtliche Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt. Mitzubringen sind neben einer Rucksackverpflegung allerdings wetterangepasste Kleidung sowie feste Schuhe. Anmeldung sind bis zum 4. Mai möglich – unter der Rufnummer 0170-4 620 655 oder per E-Mail an: mklein@hollerhof.com.