Last minute-Vorschläge für den Feiertag

In Biedenkopf, Gladenbach, Hartenrod by Redaktion

Auf dieser Seite hat Backland.news gestern schon einige Vorschläge gemacht, wie denn für Wander- oder Feierfreudige der morgige Himmelfahrtstag (30. Mai) zu verbringen ist. Wenn da noch nichts dabei war – hier weitere Veranstaltungen:

Auf der Sackpfeife

Am morgigen Feiertag laden auch die Weifenbacher Musikanten ein. Die Open-Air-Veranstaltung findet ab 11 Uhr auf der Sackpfeife statt – genau auf dem Waldplatz Nähe Kaiser-Wilhelm-Turm. Die Teilnahme ist kostenlos. Für Essen und Trinken ist natürlich gesorgt; und die Weifenbacher Musikanten werden natürlich auch mit ihrer Blasmusik zur Stimmung beitragen. Gäste sind willkommen.

Zum 50-Jährigen

In Niederlaasphe wird das „50-Jährige“ der In-Dienst-Stellung des örtlichen Gotteshauses gefeiert. Aus diesem Anlass steht am Donnerstag das Gemeindefest an. Um 11 Uhr beginnt dazu der Festgottesdienst. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Mittagessen und ab 16 Uhr eine Abschlussandacht.

Mit Festzelt

Der OHGV Gladenbach veranstaltet eine Bratpartie an der OHGV-Hütte – mit Festzelt. Ab 11 Uhr gibt es dort herzhaften Hackbraten vom Holzkohlegrill, Bratwürstchen, Kartoffelsalat und Getränke. Zu späterer Stunde gibt es auch Kaffee und selbstgebackene Kuchen. Für die kleinen Gäste steht das Spielmobil bereit.

Mit „Erwesesoppe“

In der Endbacher Gemarkung werden Wanderer am Himmelfahrtstag an der „Dicken Buche“ ebenfalls bestens versorgt – und das ab 10 Uhr früh. Die Mitglieder des Turnvereins Hartenrod zeichnen dafür verantwortlich und halten Erfrischungen und mittags auch Würstchen und „Erwesesoppe“ bereit.

Deftige, hausgemachte Erbsensuppe: Die gibt es jetzt an der „Dicken Buche“ – serviert vom Turnverein Hartenrod. (Foto: Kahl)