Informationen aus Bad Endbach

In Bad Endbach, Kommunalpolitik by Redaktion

Aktuelle Sitzung:

In Bad Endbach wird zu der 27. Sitzung der Gemeindevertretung nach der Kommunalwahl am 6. März gemäß § 56 der Hessischen Gemeindeordnung für Montag, 3. Juni 2019, 19.30 Uhr, eingeladen.
Sitzungsort ist der Kursaal des Kur- und Bürgerhauses Bad Endbach. Die Beratungsunterlagen sind im Ratsinformationssystem einzusehen.
Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellungen
2.1. Feststellung der Beschlussfähigkeit
2.2. Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung
3. Organisatorische Mitteilungen
4. Verleihung der Anerkennungsprämien Feuerwehr
5. Berichte
5.1. Bericht über die Ausführung von Beschlüssen
5.2. Kurzbericht des Bürgermeisters
5.3. Berichte aus Verbänden
6. Anfragen
7. Vorlagen des Gemeindevorstandes / des Bürgermeisters
7.1. Gemeindliche Beteiligung am Neubau einer 4-FelderSchulsporthalle im OT. Hartenrod (siehe Vorlage zur GV-Sitzung am 12.11.2018, TOP 6.1) GV 2016-2021/130
7.2. Erweiterung Kindergarten „Wunderland“ in Bad Endbach – Aufhebung der Baukostendeckelung durch den Beschluss der Gemeindevertretung vom 10.09.2018 (siehe Vorlage zur GV-Sitzung am 08.04.2019, TOP 6.13) GV 2016-2021/160
7.3. Erhalt des jetzigen Flowtrails Bad Endbach und Ausbau in einen Trailpark (siehe Beratungsunterlagen GV-Sitzung am 09.12.2016, TOP 6.5 und geänderte Beschlussvorlage) GV 2016-2021/163
7.4. Beteiligung an der KEAM Kommunale Energie aus der Mitte GmbH GV 2016-2021/164
7.5. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Bad Endbach (Bereich Günterod) Hier: Offenlagebeschluss GV 2016-2021/165
7.6. I. Quartalsbericht 2019 der Gemeinde Bad Endbach Kenntnisnahme GV 2016-2021/166
7.7. Aufstellung des Jahresabschlusses 2018 GV 2016-2021/167 7.8. Jahresabschluss 2009 „Kur – Tourismus – Energie“ GV 2016-2021/168 7.9. Jahresabschluss 2010 „Kur – Tourismus – Energie“ GV 2016-2021/169 7.10. Jahresabschluss 2011 „Kur – Tourismus – Energie“ GV 2016-2021/170 8. Anträge 8.1. Antrag der FWG-Fraktion auf Erneuerung der Teerdecke und einen einseitigen Gehweg im Steinackerweg in Bottenhorn
gez. Seitz, Vorsitzender