„Gospel reloaded“: jetzt fröhlich mitmachen

In Niedereisenhausen, Veranstaltungen by Redaktion

Alte und neue Gospellieder wiederentdeckt, neu arrangiert,neu komponiert und neu interpretiert… Nach dem Projekt „Luther reloaded“ gibt es nun eine Fortsetzung: „Gospels reloaded“. Sicherlich gibt es viele Hinterländerinnen und Hinterländer, die Lust haben, in einem Projektchor mitzusingen, sich begeistern zu lassen und mit Gospeln Gott zu loben und zu ehren.

Gesungen wird englisch und deutsch – auf jeden Fall immer zum Lob des Höchsten. (Foto: Mccarty)

„Jede Singstimme zählt und ist uns wichtig“, sagen die Veranstalter und laden zu den Übungen ein. Diese finden wie folgt statt – jeweils freitags und teilweise samstags: Am 17. und 18. Mai, am 24. und 25. Mai, am 31. Mai sowie am 7. Juni.

In Niedereisenhausen

Geprobt wird jeweils im Gemeindehaus der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Niedereisenhausen (Oberland). Beginn ist an allen Abenden um 19 Uhr. Alle weiteren Übungstermine und -zeiten werden vor Ort besprochen. Die Leitung des Projektchors übernimmt Hans-Peter Puy (Steffenberg).

Solo und Chor

Gesungen wird in deutscher und englischer Sprache. „Wir singen solo und gemeinsam“, so die Veranstalter. „Wir singen mit Freude, und nur einem zur Ehre: Jesus Christus – Soli Deo Gloria.“