Familienfreundliche Wanderung zum 125-Jährigen

In Gladenbach, Region, Veranstaltungen by Redaktion

Der OHGV-Zweigverein Gladenbach startet in die Feierlichkeiten zum 125. Vereinsjubiläum! Es steht eine „Wanderung auf den Spuren der Vereinsgründer“ an – am Sonntag, 26 Mai. Diese führt von Dautphetal nach Gladenbach. Fast auf den Tag genau vor 125 Jahren – am 27. Mai 1894 – gingen Wanderlustige die gleiche Strecke und gründeten am Tag darauf den Gladenbacher Wanderverein.

Fast auf den Tag genau vor 125 Jahren – am 27. Mai 1894 – gingen einige Wanderlustige die gleiche Strecke. (Repro: OHGV)

In die familienfreundliche Wanderung kann an zwei verschiedenen Punkten eingestiegen werden: Ein kostenloser Bus bringt zunächst alle, die von Beginn an mitwandern wollen, zum Startpunkt Hinterlandhalle. Er fährt um 9.30 Uhr am Haus des Gastes in Gladenbach ab. Die Tour beginnt um 09.45 Uhr und führt dann zunächst längs der Dautphe über Mornshausen/D. und Amelose am Waldrand entlang nach Holzhausen (rund 7 Kilometer). Am Parkplatz kurz vor Holzhausen treffen die Wandernden auf all jene, die nur die zweite Etappe der Jubiläumswanderung mitlaufen wollen und ebenfalls mit dem Bus dort hingebracht werden. 

Fröhliche Gemeinschaft

Abfahrt für die zweite Etappe ist um 11.30 Uhr am Haus des Gastes. Sie führt über den Strumpfweg am Hünstein über die Allberge und am Daubhaus vorbei Richtung Steinbruch Rachelshausen. Dort rastet die Wandergesellschaft bei einem Frühstück (Rote Wurst mit Brot und Getränken). Danach geht es weiter auf dem Lahn-Dill-Bergland-Pfad durch Rachelshausen, an der Wüstung Minzhausen vorbei durch das Kehlnbachtal und die Hinterländer Schweiz (insgesamt rund 9 Kilometer). Im Restaurant Schlossgarten (zwischen 15 und 16 Uhr) klingt die Jubiläumswanderung bei Kaffee und Kuchen und einer kleinen Vesper gemütlich aus. Hier können auch die teilnehmen, die nicht mitgewandert sind.

Ohne Anmeldung mitgehen

Rainer Friebertshäuser und Lothar Rink werden die Wanderung führen. Der Verein lädt ausdrücklich alle Mitglieder und jeden, der diese besondere Tour gehen will, zur Jubiläumswanderung ein. Beide Etappen sind bis auf zwei kurze Teilstücke, die problemlos umgangen werden können, für geländefähige Kinderwagen geeignet, so dass der Verein sich auch über Familien als Wandergäste sehr freut. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Für Fragen steht der Vereinsvorsitzende Rainer Friebertshäuser unter Telefon 06462-23 00 zur Verfügung.