Dumm gelaufen: das Quad in der Lahn versenkt

In Landkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Den Ärger mit der Polizei hätte sich ein Quad-Fahrer am Samstagnachmittag wirklich ersparen können. Der Mann im mittleren Alter war mit einem Quad an der Lahn im Bereich einer Brücke in Nähe der Bundesstraße 62 unterwegs.

Beim Durchfahren der Lahn ging das Quad mehr oder weniger unter. (Symbolfoto)

Beim Durchfahren des Gewässers ging das Fahrzeug mehr oder weniger unter. So weit – so schlecht. Die alarmierte Polizei ermittelt nun nämlich wegen des Kennzeichenmissbrauchs. Der Biker war zwar mit einem ordnungsgemäß zugelassenen Quad unterwegs, er hatte allerdings die gültigen Kennzeichen mit abgelaufenen Kennzeichen überdeckt, um bei seiner Gelände-Tour durch die Lahn nicht gleich aus der Anonymität gerissen zu werden.