„Die gute Weihnachts-Deko“ geklaut – und andere Meldungen

In Landkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Im Keller eingestiegen:

Ein dunkelblaues Mountainbike Scott sowie eine Plastikkiste mit Dekorationsartikeln hat ein Dieb aus einem unverschlossenen Kellerverschlag in einem Mehrfamilienhaus in Marburg gestohlen. Die Tatzeit steht nicht genau fest. Festgestellt wurde der Verlust am Samstagvormittag. Der Schaden beträgt 300 Euro.

Fahrerin war betrunken

Bei einem Unfall am Sonntagvormittag in der Straße „Ketzerbach“ in Marburg erlitt ein 57 Jahre alter Mountainbiker leichte Verletzungen. Er war um 10 Uhr stadtauswärts unterwegs, wollte nach links abbiegen und gab dafür Handzeichen. Die 34-jährige BMW-Fahrerin war „erheblich alkoholisiert“ und schätzte die Situation offenbar falsch ein.

Die Polizei veranlasste bei der erheblich alkoholisierten Frau eine Blutentnahme. (Foto: Philip de la Vie)

Sie touchierte den Radfahrer im Vorbeifahren und brachte ihn so zu Fall. Laut Zeugen fuhr die Frau zunächst etwa 200 Meter weiter. Ein bis dato unbekannter Fahrer eines 5er BMW soll die Frau kurzzeitig verfolgt und zur Rückkehr überredet haben. Der Fahrer wird daher dringend als Zeuge gesucht.
Der Radfahrer wurde in die Uni-Klinik gebracht. Die Polizei veranlasste bei der mutmaßlichen Unfallverursacherin eine Blutentnahme. Der Sachschaden beträgt 1.500 Euro. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.

Einfach weggefahren

In der Feldstraße in Cölbe touchierte ein Autofahrer am Freitag zwischen 12 und 15 Uhr einen geparkten weißen Opel Corsa. Dabei entstand an dem Wagen vorne links ein Schaden von 500 Euro. Von dem Verursacher fehlt jede Spur.
Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Telefon 06421- 40 60.