Adam gegen Geländer gedrückt: die Polizeimeldungen

In Landkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Wenden misslang:

Das missglückte Wendemanöver eines Autofahrers zwischen Freitagnachmittag und Samstagabend führte zu einem Schaden von etwa 1.000 Euro.
Der Unbekannte krachte am Barfüßertor in Marburg vorne links gegen einen weißen Opel Adam und drückte den Wagen gegen ein Geländer. Das Einsteigen in den Adam war anschließend nur noch über die Beifahrertür möglich. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizeistation Marburg, Telefon 06421- 4060, entgegen.

Zimmer brannte

Ebenfalls in Marburg, gestern Mittag, meldeten Zeugen aufsteigenden Rauch aus einem Haus in der Oberstadt. Die sofort alarmierte Feuerwehr löschte den Brand schnell ab. Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen entwickelten sich die Flammen in einem Umkleideraum einer Gaststätte oberhalb des Markplatzes.

Die Feuerwehr löschte den Brand ab. Der Senior atmete allerdings Rauch ein, bei seinem Versuch, das Feuer zu löschen. (Foto: Ben)

Ein Berechtigter, die sich im Gebäude aufhielt, nahm zudem selbst intensiven Brandgeruch wahr, ging der Sache auf den Grund und entdeckte das Feuer. Versuche, die Flammen selbstständig zu ersticken, schlugen fehl. Der Senior atmete bei der Feuerbekämpfung Rauch ein und wurde vor Ort in einem Rettungswagen untersucht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Echte Gefährdung

Am frühen Freitagnachmittag meldete ein Zeuge der Polizei einen in Schlangenlinien fahrenden weißen Ford Focus auf der Bundestraße 252 in Fahrtrichtung Marburg bei Wetter. Die Ordnungshüter nahmen den mutmaßlichen Fahrer kurze Zeit später in seiner Wohnung in Gewahrsam. Der stark alkoholisierte Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben.
Die Polizei sucht nun dringend nach gefährdeten Verkehrsteilnehmer. Sie werden gebeten, Kontakt mit der Polizeistation Marbur aufzunehmen.

Einbrecher im Keller

Ein Einbrecher machte sich zwischen Samstagabend und Montagnachmittag in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Beethovenstraße in Stadtallendorf ans Werk. Der Unbekannte stahl eine Bohrmaschine, einen Akkuschrauber der Marke Makita sowie eine Zange. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg.