Verwicklungen, Verstrickungen und eine Liebelei

In Lixfeld, Veranstaltungen by Redaktion

Das Bühnenbild steht, die Texte sind soweit „drin“, jetzt wird an den Feinheiten gefeilt. Am letzten Aprilwochenende ist es nämlich wieder soweit: Die Lixfelder Laienspieler präsentieren ihr aktuelles Stück. „Der Teufel liest auch Kleinanzeigen“ heißt die Komödie in zwei Akten von Bernd Spehling.

Seit Januar laufen die Proben – jetzt geht es in die Endphase. Die Theaterbesucher dürfen wieder gespannt sein. (Foto: privat)

„Der Samstag ist schon komplett ausverkauft, für Freitag gibt es noch Restkarten“, sagt der Vorsitzende der Laienspielgruppe, Gerhard Hanßmann, im Gespräch mit Backland.News und ergänzt: „Am Sonntag gibt es noch eine größere Anzahl an Karten.“ Interessierte können sich unter der Rufnummer 06464-77 74 bei ihm noch Karten reservieren. Die Aufführungen finden dann von Freitag bis Sonntag, 26., 27. und 28. April, statt – jeweils ab 19.30 Uhr. (Einlass: 18.30 Uhr). Das Gemeindliche Zentrum wird zum Theatersaal.

Liebelei bis Verwicklung

Und das Stück? Natürlich gibt es auch diesmal wieder „das ganze Programm“ – von Liebelei bis Verwicklung und Verstrickung: Ein Fluglotsenstreik beschert dem Piloten Marcel Freiherr von Hohenstein einen freien Tag. Und da Ehegattin Gracia ohnehin gerade mit ihren Canasta–Damen auf Sylt verweilt, will er sich mit Stewardess Natalie vergnügen. Zu dumm, dass Nachbar Alfons Weidenhelfer eine Anzeige aufgegeben hat. Er bestellt darin „Gleichgesinnte“ zu einem verhängnisvollen Treffpunkt…

Beste Unterhaltung

Die Besucher können sich also auf einen unterhaltsamen Abend einstellen in dessen Verlauf – wie sollte es anders sein – unter anderem Pilotengattin Gracia vorzeitig zurückkehrt.