Neues aus Marburg

In Marburg, Veranstaltungen by Redaktion

Kinder – und ihre Krankheiten:

Um „Kinder – und ihre Krankheiten“ dreht sich der vierte Richtsberger Gesundheitstag, der vom Kulturverein Hadara ausgerichtet wird. Angeboten werden Vorträge und Workshops rund um das Thema. Oberbürgermeister und Schirmherr Thomas Spies lädt für Samstag, 6. April, um 10 Uhr in die Astrid-Lindgren-Schule, Sudetenstraße 35, in Marburg, ein. Unterstützung erhalten die Organisatoren von der städtischen Initiative Gesunde Stadt. Kinderärztin Dr. Nikola Jeck wird ab 10.30 Uhr über „Fieber bei Kindern“ referieren.
Anschließend um 11.30 Uhr gibt der Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Khalid Murafi Einblicke in die häufigsten psychiatrischen Erkrankungen bei Kindern. Nach der Mittagspause informiert der Kinderarzt Dr. Markus Wegmann über Kindernotfälle. Zum Abschluss wird ein Reanimationskurs bei Kindern von Dr. Nadine Mand und Dr. Martin Christian Sassen angeboten.

Rathaus wird beflaggt

Zum Weltgesundheitstag am Sonntag, 7. April, wird in Marburg das Rathaus beflaggt. DieWeltgesundheitsorganisation (WHO) erinnert an diesem Tag an ihre Gründung im Jahr 1948 und rückt jährlich ein aktuelles Thema von globaler Bedeutung in den Mittelpunkt.
Mit dem diesjährigen Weltgesundheitstag zum Thema „Allgemeine Gesundheitsversorgung – das Gesamtbild“ macht die WHO auf die Bedeutung einer flächendeckenden Gesundheitsversorgung aufmerksam. Der Appell: Jeder Mensch sollte Gesundheitsdienstleistungen in Anspruch nehmen können, ohne dadurch in finanzielle Not zu geraten.