„MINT Girls Camp“: jetzt einen Platz sichern

In Bildung, Marburg, Veranstaltungen by Redaktion

Mit einer Mischung aus beruflicher Orientierung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – kurz: MINT – sowie außerschulischer Jugendbildung und einem Ferienprogramm wollen die „MINT Girls Camps“ junge Mädchen für naturwissenschaftlich-technische Ausbildungsberufe begeistern. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner „Provadis“ bietet die Sportjugend Hessen vom 6. bis 11. Oktober in Marburg die Möglichkeit, MINT-Themen praxisnah und spannend zu erleben.


MINT-Themen praxisnah und spannend erleben: im Oktober im „MINT Girls Camp“ möglich.

Provadis kooperiert mit regionalen Firmen, die für jeweils 20 Schülerinnen in den Sommer- und Herbstferien ihre Werkstätten und Labore öffnen. Hier werden Themen aus den Bereichen Chemie, Metallverarbeitung, Informatik und Elektrik für die Mädchen praktisch erfahrbar gemacht und Einblicke in Ausbildungsberufe gewährt. In Zusammenarbeit mit den Agenturen für Arbeit erhalten sie Hilfe bei der Berufsorientierung. Für den Rahmen der Camps sorgt die Sportjugend Hessen mit einem Sport- und Freizeitprogramm.

Jahrgangsstufen 8 bis 10

Die Camps richten sich an Mädchen der Jahrgangsstufen 8 bis 10. Teilnehmerinnen zahlen einen Eigenbeitrag von 50 Euro. Auf dieser Internetseite gibt ein Kurzfilm einen Einblick in den Ablauf. Kontakt: JSchoenholz@sportjugend-hessen.de oder Telefon 06441-979 636.