Im Seniorenzentrum wurde das Tanzbein geschwungen

In Wallau by Redaktion

Das Wetter war trist – die Stimmung aber sonnig im DRK-Seniorenzentrum Wallau (SZW). Schließlich saß man beim Frühlingsfest im schön dekorierten Raum bei Leckereien und guter Unterhaltung zusammen.

Im SZW wurde mal wieder das Tanzbein geschwungen. (Foto: DRK)

Das Pflegeteam des Seniorenzentrums stimmte die Bewohner auf den Frühling ein: Mit Kaffee und Kuchen wurde das Frühlingsfest eingeläutet. Die FSJ’ler gaben ein unterhaltsames Frühlingsgedicht zum Besten. Für die musikalische Untermalung sorgte Eckhard Lauer aus Frankenberg, der auf seiner Konzertzither spielte und ein buntes Potpourri aus verschiedenen musischen Epochen darbot. Stellenweise wurde sogar das Tanzbein geschwungen. Und bei „Yesterday“ von den Beatles kamen Erinnerungen an die Jugend auf und es wurde mitgesungen und -geschunkelt.

Gärtnern macht Freude

Das Pflegepersonal überreichte den Senioren zudem einen Blumentopf mit Erde. Dieser wurde von den Bewohnern mit wenigen Handgriffen bepflanzt, so dass aus dem Saatgut mit etwas Pflege in wenigen Wochen Kapuzinerkresse entspringt.
Für Diejenigen, die noch körperlich fit sind, soll es in nächster Zeit immer wieder Einsätze im Garten geben. Viele Senioren freuen sich schon darauf.