Dreierlei Angebote für Mittwoch und Donnerstag

In Bad Endbach, Biedenkopf, Marburg, Veranstaltungen by Redaktion

Alles über Wildkräuter: 

Im Jahreskreiskurs mit Naturparkführerin Marianne Atzinger wollen die Teilnehmenden lernen, Wildkräuter zu finden, zu erkennen und für sich zu nutzen. Die zirka dreistündige Tour für Erwachsene und Senioren findet am Mittwoch, 10. April, statt. Los geht es damit um 14.30 Uhr in Bad Endbach in der Ostendstraße 11. Die Kosten betragen 29,50 Euro pro Person. Anmeldung sind unter der Rufnummer 02776-4 92 90 26 oder via E-Mail an: infom.atzinger@web.de möglich.

Infos zum Einbruchschutz

Über Möglichkeiten eines technischen Einbruchsschutzes informiert jetzt der Kriminalpolizeiliche Berater des Polizeipräsidium Mittelhessens. Fachmann Claus Dieter Jacobi, ist der Referent am am Mittwoch, 10. April. Gastgeber ist der Seniorentreffpunkt Biedenkopf F. Senioren und weitere Interessierte sind dazu willkommen.
Unter anderem werden wichtige Verhaltensweisen zur Vorbeugung gegen Einbruch vermittelt. Der Vortrag steht unter dem Titel „Der Täter kommt frei Haus -Trickbetrug und Gebäudeschutz“. Los geht es um 14.30 Uhr in der Wallauer Fritz-Henkel-Halle (Birkenweg 9).

Kostenlose Energieberatung

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf bietet am Donnerstag, 11. April, nachmittags eine kostenlose Energieberatung an. Diese findet in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Hessen in den Räumen der Kreisverwaltung beim Fachdienst Klimaschutz und Erneuerbare Energien im Hermann-Jacobsohn-Weg 1 (Raum 144) in Marburg statt. Welche Maßnahmen als erstes angepackt werden können und welche Förderungen es gibt, weiß der Energieberater Norbert Muth von der Verbraucherzentrale Hessen. 

Ist eine Kamera ein hilfreicher Einbruchschutz? (Foto: Bruno)

Ebenfalls berät er zur Nutzung von Solarenergie und vielen weiteren Themen rund ums Energiesparen. Eine Anmeldung für die Energiesprechstunde ist unter der Telefonnummer 06421 405-6219 erforderlich. Die Beratung wird dank der Förderung durch das Bundeswirtschaftsministerium kostenlos angeboten. Der Landkreis schenkt außerdem den Ratsuchenden ein kleines Energiesparpaket im Wert von fünf Euro, mit dem sich Energiespartipps direkt umsetzen lassen.