Aktuelle Veranstaltungen in der Region

In Frohnhausen, Holzhausen, Nachbarkreis, Veranstaltungen by Redaktion

Einsatz gefragt

Schon am vergangenen Samstag haben die Arbeitseinsätze zur Vorbereitung der Schwimmsaison am Waldschwimmbad Holzhausen begonnen. Bis zum 2. Juni treffen sich die Helfer nun jeweils samstags ab 9 Uhr im Schwimmbad. Diese Arbeiten sind Voraussetzung dafür, dass das Bad auch wie vorgesehen Anfang Juni eröffnet werden kann.
Es stehen Arbeiten an wie das Streichen von Zaun und Bänken oder gärtnerische Arbeiten rund um die Grünanlagen. Auch am Becken ist noch einiges zu tun. Essen und Getränke gibt es für die tatkräftigen Helfer vor Ort. Nächster Einsatz ist also am 6. April!

Frühling wird’s!

Ein Frühlingskonzert steht beim Gesangverein Holzhausen auf dem Programm! Am kommenden Samstag, 6. April, laden die Sänger dazu um 19.30 Uhr ins örtliche Bürgerhaus ein. Gestalten werden die Veranstalter das Event gemeinsam mit der Chorgemeinschaft Eckelshausen.
Neben den Gastgebern selbst werden auch die Concordia-Chöre Mornshausen sowie die Amici del Canto ihren Auftritt haben. Essen und Trinken gibt’s auch. Karten kosten pro Stück 5 Euro.

Frühjahrsputz!

Auch der Gladenbacher Stadtteil Frohnhausen beteiligt sich an der Aktion „Sauberhafte Landschaft“ am Samstag, 6. April.

„Viele Hände, schnelles Ende“ sagt der Volksmund in punkto Arbeiten. (Foto: M. Amber)

Der Leiter der Verwaltungsaußenstelle lädt alle Bürger – gerne dürfen alle Kinder und Jugendliche mitmachen – dazu ein, beim Müll einsammeln zu helfen. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Kulturscheune.

Szenische Führung

Während die Berleburger Untertanen voll und ganz damit beschäftigt sind, für ihren Grafen Casimir den Zehnten herbeizuschaffen, hat eine Person im Schloss Berleburg ganz andere Probleme: Gräfin Marie Esther plagt wieder einmal das Unwohlsein – die Migräne. Und es ist nicht zuletzt ihr Ehemann, Graf Casimir zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, der einen großen Anteil am Kopfdrücken seiner holden Gattin hat…
Gabriele Rahrbach alias Gräfin Marie Esther Polyxena von Wurmbrand-Stuppach  lädt wieder ein: am Sonntag, 7. April, um 15 Uhr zu einer szenischen Führung in das barocke Schloss Berleburg. Eine vorherige Anmeldung ist unter 0151-566 264 53 (auch per SMS) erforderlich.