Zum Weltfrauentag: „Suite Française – Melodie der Liebe“

In Bad Laasphe, Kino by Redaktion

„Der Weltfrauentag ist nun schon seit vielen Jahren fester Bestandteil unseres Veranstaltungskalenders. Und auch in diesem Jahr möchten wir diesem Tag gerne wieder einen entsprechenden Rahmen verleihen und ihn gebührend feiern“, sagt Kai Winterhoff vom Residenzkino Bad Laasphe.

„Suite Française – Melodie der Liebe“: ein besonderer Film an einem besonderen Tag. Freitag im Residenzkino. (Foto: Universum Film)

Am Freitag, 8. März, ist es also wieder soweit: Ab 19 Uhr findet das Event im Residenzkino (Brückenstraße 2) statt. „In diesem Jahr haben wir uns für den Film ‚Suite Française – Melodie der Liebe‘ entschieden, der eine umständliche Liebesbeziehung während des zweiten Weltkrieges erzählt“, so Kai Winterhoff weiter.

Zuvor Sektempfang

„Bevor der Film um 19.45 Uhr startet, erwarten wir unsere Gäste ab 19 Uhr mit einem kleinen Sektempfang. Die ersten 20 Damen an diesem Abend, erhalten von uns zusätzlich eine kleine Überraschung.“ Und auch nach dem Film haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, einen netten Abend, bei Getränken in der Residenzkino-Lounge zu verbringen. Das Kino kostet 8 Euro, der Sektempfang ist inbegriffen.

Mit Michelle Williams

Zum Inhalt des Films: Die junge Lucille Angellier (Michelle Williams) lebt während des Zweiten Weltkriegs im besetzten Frankreich. Da ihr Ehemann in den Krieg gezogen ist, wartet sie nun gemeinsam mit ihrer dominanten Schwiegermutter (Kristin Scott Thomas) auf Nachricht von ihm. Doch ihr Leben wird gehörig durcheinandergewirbelt, als eines Tages mehrere Flüchtlinge aus Paris und wenig später auch eine Kompanie deutscher Soldaten in ihrem Dorf eintreffen…