Sprechtage im Wissens- und Wirtschaftscampus

In Biedenkopf, Geschäftsleben, Veranstaltungen by Redaktion

Für Existenzgründer:

Am Dienstag, 9. April, haben Firmen und Existenzgründer die Möglichkeit, sich fachlich beraten zu lassen. Die Beratungstermine werden im Wissens- und Wirtschaftscampus Hinterland in Biedenkopf, Hainstraße 103, angeboten. Zwischen 15 und 18 Uhr stehen die Berater zur Verfügung.
Dazu gehören Thomas Peter von der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen für die Förderungsberatung Hessen, Dr. Frank Hüttemann, Leiter des Fachdienstes Wirtschaftsförderung des Landkreises sowie Armin Kuplent von der IHK Lahn-Dill für Existenzgründung.

Fachleute der IHK Lahn-Dill (hier der
Sitz der IHK Lahn-Dill in Wetzlar) sind vor Ort. (Foto: Plantek/Wikipedia)

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, werden die Interessierten gebeten, sich rechtzeitig per E-Mail unter HuettemannFr@marburg-biedenkopf.de oder telefonisch unter 06421 405-1225 anzumelden.

Energie-Effizienz

Die kostenlose stationäre Energieeffizienz-Beratung wird hingegen vom Innovationszentrum der Wirtschaft und dem Fachdienst Klimaschutz und Erneuerbare Energien (KLEE) für den Raum Biedenkopf angeboten. Die Unternehmen erhalten eine gute und einfache Einstiegsmöglichkeit in Energieeffizienzmaßnahmen für Unternehmen. Neben der Beratung zu Energieeinsparungsmöglichkeiten erhalten Unternehmer auch einen Überblick über interessante Förderprogramme.
Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bietet Stefan Franke unter der Telefonnummer 06421 405-6213 oder per Mail: FrankeS@marburg-biedenkopf.de an. Informationen zu Beratungs- und Förderangeboten des Innovationszentrums der Wirtschaft gibt es auch online unter: www.energieeffizienz-hessen.de.