Nummer rund um die Steuer

In Verbraucherinfo by Redaktion

„Steuern erklären? Können wir!“, sagt Hessens Finanzminister Thomas Schäfer. ☎ 0800-522 53 35: Das ist die Nummer, die Hessinnen und Hessen ab sofort anrufen können, wenn sie allgemeine Fragen zur Steuer haben.

Es gibt jetzt in Hessen eine kostenlose Hotline für Steuerfragen.

Welche Fristen muss ich beachten? Muss ich als Rentner Steuern zahlen? Was muss ich bei Studentenjobs beachten? Wie kann ich mich für ELSTER, die elektronische Steuererklärung registrieren? Für all diese Fragen stehen montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr die Mitarbeiter der neuen Servicenummer zur Verfügung. „Die Anrufe sind kostenlos“, sagt Schäfer.

Jetzt am Start

Vor wenigen Tagen ist die neue Servicehotline erfolgreich an den Start gegangen. „Wir ergänzen damit unser umfangreiches Serviceangebot, denn nach wie vor stehen in jedem Finanzamt in Hessen unsere Beschäftigten in den Servicestellen sowie in den Telefon-Finanzservicestellen Rede und Antwort“, so Schäfer weiter.

Großer Bedarf

„Über 800.000 Besucherinnen und Besucher und über 1,6 Millionen bearbeitete Anrufe im Jahr hatten wir zuletzt gezählt. Dazu haben wir mittlerweile an jedem Finanzamt wöchentliche ELSTER-Sprechstunden eingerichtet, um gezielt und intensiv rund um die elektronische
Steuererklärung beraten zu können. Die Mitarbeiter dort können übrigens auch an das jeweilige Finanzamt weiterverbinden, wenn sich aus der allgemeinen Anfrage ein Gespräch über den persönlichen Steuerfall entwickelt“, erklärte Schäfer.