Matthias Ullrich wird Seelsorger in Gladenbach

In Erdhausen, Gladenbach by RedaktionLeave a Comment

Die Evangelischen Kirchengemeinden Gladenbach und Erdhausen bekommen nach den Sommerferien einen guten Bekannten als Pfarrer: Matthias Ullrich wird am 1. September als neuer Seelsorger für den Pfarrbezirk II eingeführt. Die Kirchenvorstände hatten ihn nach einem „Probe-Gottesdienst“ am Sonntagabend im im Anschluss an den Gottesdienst einstimmig gewählt.

Pfarrer Matthias Ullrich übernimmt nach den Sommerferien den Pfarrbezirk II (Gladenbach und Erdhausen). (Foto: Klaus Kordesch/eöa)

Matthias Ullrich war von 2004 bis 2014 erster hauptamtlicher Dekan des Evangelischen Dekanats Gladenbachs und wechselte dann als Studienleiter ans Religionspädagogische Institut (RPI) in Marburg, das zentrale Fort- und Weiterbildungsinstitut der beiden Evangelischen Landeskirchen. Zuvor hatte der heute 56-jährige Theologe als Gemeindepfarrer und dann nach einer publizistischen Zusatzausbildung von 1997 bis 2004 von Herborn aus als Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Propstei Nord-Nassau gearbeitet.

Wieder zurück

Als Dekan war er zeitweise auch mit einer Viertelstelle mit einem Seelsorgeauftrag in der Evangelischen Kirchengemeinde Gladenbach betraut. Obwohl ihm seine Arbeit beim RPI viel Freude bereite, schlage sein Herz für das Gemeindepfarramt, in das er nun zurückkehren wolle, sagte Ullrich am Sonntag in Erdhausen.

Froh und dankbar

„Froh und dankbar“ äußerte sich Pfarrer Klaus Neumeister sowohl über die große Zustimmung und das einstimmige Votum als auch über das absehbare Ende der Vakanz, die nach dem Weggang des Amtsvorgängers Thilo Ohrndorf Anfang des Jahres begonnen hatte. Wie auch Ullrich freue er sich auf die künftige Zusammenarbeit: „Wir haben schon früher bei Projekten und Vakanzen in Gladenbach gut zusammengearbeitet, bestätigte Ullrich, der mit seiner Familie weiter in Kehlnbach wohnen wird.

Aktuelle Regelung

Bis Mitte August, respektive Anfang September, werde die derzeit praktizierte Vertretung weitergeführt, kündigte Neumeister an. Bei den Beerdigungen im Pfarrbezirk II springt Pfarrerin Christina Ronzheimer (Runzhausen) ein, den Kirchenvorstand Erdhausen begleitet Pfarrer Thomas Schmidt. Alle anderen Aufgabenfelder betreut vertretungsweise Pfarrer Klaus Neumeister.

Kommentar verfassen