Extremsport für eine gute Sache

In Biedenkopf, Veranstaltungen by Redaktion

Die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) mit dem Angebot Studium Plus, der Landkreis, die IHK Lahn-Dill und die Beruflichen Schulen Biedenkopf laden für Mittwoch, 27. März, zum nächsten Campus-Gespräch nach Biedenkopf ein. Beginn ist um 19 Uhr.

Vor der Kulisse des Silbersees zeigt der Kleingladenbacher, wie er sich in den nächsten Wochen 5.000 Kilometer fortbewegen wird auf seinem Tretroller. (Foto: Sascha Valentin)

Der Extremsportler Dejan Kovacevic berichtet dabei unter dem Titel: „Don’t Cry! Run! Extremsport für eine gute Sache“ über seine Motivation und Extremsport für karitative Zwecke. Veranstaltungsort sind die Räume des StudiumPlus-Campus‘ in Biedenkopf, Wissens- und Wirtschaftscampus, Hainstraße 103 in Biedenkopf. Der Eintritt ist frei.

Einmal durch die USA

Dejan Kovacevic regte 2017 den Charity-Lauf „Ederlake“ an. Dabei lief er an einem Tag die Strecke von Kleingladenbach bis zur Staumauer des Edersees. Zuvor durchquerte er bereits einmal die USA, von Ost nach West durch acht Staaten. Insgesamt legte er in nur 25 Tagen rund 5.000 Kilometer und 15.000 Höhenmeter mit dem Tretroller zurück – und alles für einen guten Zweck: Dejan Kovacevic sammelt durch seine aktuelle Aktion Spenden für Kinder mit Krebs.

Bitte anmelden

Am Gespräch mit Kovacevic werden Landrätin Kirsten Fründt, der Präsident der Industrie- und Handelskammer Eberhard Flammer, der Direktor des StudiumPlus Professor Dr. Gerd Manthei und Schulleiter Karl Heinz Schneider, teilnehmen.
Eine formlose Anmeldung ist bis zum 25. März online unter henkel@studiumplus.de oder unter Telefon 06461-758 475 75, aus organisatorischen Gründen erforderlich.