Es kann immer noch Straßenglätte auftreten: Unfälle

In Feudingen, Fischelbach, Polizeiberichte by RedaktionLeave a Comment

In Bahnschranke gesemmelt:

Ein 41-jähriger Autofahrer geriet am Dienstag gegen 5.30 Uhr in Feudingen auf der zu diesem Zeitpunkt glatten Fahrbahn der L 632 bei einem Bremsvorgang vor dem Bahnübergang „Hermannsteg“ ins Rutschen. Er kollidierte anschließend mit der dortigen Bahnschrankenanlage. Nach dem Aufprall rutschte der Pkw noch in einen gegenüberliegenden Straßengraben, wo er schließlich zum Stillstand kam. Der 41-Jährige zog sich bei dem Unfallgeschehen leichte Verletzungen zu. Die Schadensbilanz: über 8.000 Euro.

Traktor schlicht übersehen

Am Mittwochmittag prallte ein 29-jähriger Lkw-Fahrer in Fischelbach auf der Fischelbacher Straße mit seinem Fahrzeug gegen den Ausleger eines dort gerade in einen Wirtschaftsweg abbiegenden Traktors. Offenbar hatte der Lkw-Fahrer den Traktor-Ausleger überhaupt nicht wahrgenommen.
Bei der Kollision wurde der Kofferaufbau des Lkw aufgerissen. Der Traktorfahrer trug leichte Verletzungen davon. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Schadensbilanz bei diesem Unfall: rund 6.000 Euro.

Kommentar verfassen