DLRG Buchenau – eine aktive Truppe

In Buchenau by Redaktion

Im Vorstand der DLRG Buchenau gab es im Rahmen der jüngsten Hauptversammlung Änderungen. Thomas Schaub ist neuer Schatzmeister und löst Sandra Hermann im Amt ab. Ilka Schaub übernahm den Posten der Schriftführerin von Alina Damm. Damm und Hermann haben ihre Ämter aus persönlichen Gründen niedergelegt. Vorsitzender ist und bleibt Sven Oliver Müller. Sein Vertreter ist Holger Nassauer. Daniel Heil und Dominik Knäbe sind erster, beziehungsweise zweiter technischer Leiter. Neu gewählte Beisitzerinnen sind Janine Peil und Franziska Nassauer. Und die neuen Kassenprüfer heißen Daniel Kunze und Martin Heimann.

Thomas Schaub, Franziska Nassauer, Dominik Knäbe, Holger Nassauer Sven Müller, Daniel Heil, Ilka Schaub sowie Janine Peil (v.l.) stellten sich zum Gruppenfoto. (Fotos: DLRG)

Sven Oliver Müller blickte in seinem Rückblick auf viele besondere Ereignisse. „Highlights waren das 30. Kanuwochenende mit Rekordteilnahme von 75 Mädchen und Jungen; ebenso das Vereinsjubiläum zum 50-jährigen Bestehen. Zu diesem gab es einen besonderen Aktionstag mit zahlreicher Beteiligung. Und dann gab es noch unser Nikolausschwimmen bei dem Dr. Horst Falk den Nikolaus spielte“, freute sich Müller rückblickend.

Mit Freude erinnerten sich die DLRG’ler an die gelungenen Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen im Vorjahr in deren Rahmen es auch eine Jubiläumstorte gab.

Der technische Leiter Daniel Heil zog ebenfalls ein positives Fazit: Es gab drei Anfängerkurse mit zehn „Seepferdchen“. Beim Kinderschwimmen konnte sich der Nachwuchs 20 Mal fürs bronzene Schwimmabzeichen qualifizieren, ebenso oft für das silberne Abzeichen. Und fünfmal gab es sogar „Gold“: „Wir hatten eine durchschnittliche Beteiligung von 30 Kindern“, konnte Heil positiv vermerken.
Bei den Rettungsschwimmen gab es viermal „Juniorretter“ und zweimal „Bronze“. Hier lag die durchschnittliche Beteiligung bei immerhin 20 Personen. Seit Januar, so der technische Leiter weiter, habe man zudem wieder zwei Lehrscheininhaber in der Ortsgruppe.

Wieder ein Kanu-Wochenende

Auch in diesem Jahr haben es die DLRG’ler in Buchenau gut vor. „Es finden insgesamt wieder drei Nichtschwimmerkurse statt, wir nehmen am Kreisfeuerwehrverbandstag in Buchenau teil, es findet am 13. und 14. Juli unser Kanuwochenende statt. Und als Jahresabschluss wird es wieder unser Nikolausschwimmen geben“, zählte der Vorsitzende im Gespräch mit Backland.News auf.