Aktuelle Infos

In Bad Endbach, Obereisenhausen, Steffenberg by Redaktion

Sieben Wochen…

Es ist Fastenzeit. Und in dem Rahmen hat die Bad Endbacher Tafel jetzt eine besondere Aktion gestartet. „Sieben Wochen miteinander/ füreinander“ lautet das Motto. Und so werden derzeit haltbare Lebensmittel gesammelt. Das heißt konkret: Während der Fastenzeit können diese haltbaren Lebensmittelspenden in der Kirche abgegeben werden. Die Übergabe soll dann am 29. April erfolgen.

Astschnittplatz offen

Der Astschnittplatz im ehemaligen Steinbruch von Obereisenhausen ist im März wieder geöffnet. An den Samstagen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr können Kleinmengen unter anderem mit Pkw-Anhänger (bis fünf Kubikmeter) angeliefert werden.

Wer keinen eigenen Häcksler hat, kann seinen Astschnitt jetzt häckseln lassen. (Foto: EKM)

Damit keine großen Lagerbestände gehortet werden, ist es auch weiterhin so vorgesehen, dass das abgegebene Material direkt geschreddert wird. So kann das eigene Material auch direkt wieder mitgenommen werden. Sollten der Gemeinde durch die Entsorgung des Häckselguts Kosten entstehen, behält sich die Gemeinde vor, diese auf die Anlieferer umzulegen.
Es wird ausschließlich reiner Ast-, Strauch- und Heckenschnitt angenommen. Moos, Laub, Gras oder auch nicht genau zu definierende Materialien werden weder angenommen noch gehäckselt.