„Vom Reden allein hat man noch keine Pause gemacht!“

In Biedenkopf, Veranstaltungen by Redaktion

„Zeit für Freiräume“ sind drei Termine der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Biedenkopf benannt, die dazu einladen, zu Beginn des noch jungen Jahres Kraft zu schöpfen und Ruhe zu finden. Das erste Treffen ist am Samstag, 16. Februar, von 14 bis 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Kottenbachstraße.

Bei den Treffen geht es um eine gute Balance.
(Fotomontage: Geralt)

„Vom Reden allein hat man noch keine Pause gemacht!“, sagt Vikarin Dr. Christine Lungershausen, die die „Zeit für Freiräume“ leitet. Und so kommt neben dem Überlegen, was als Kraftquelle dient, was 2019 ausprobiert werden soll und auf was man verzichten kann, auch das Chillen, Durchatmen und Zur-Ruhe-Kommen nicht zu kurz, kündigt sie an. Unter anderem bietet sie während der Treffen Elemente der Biographiearbeit, verschiedene Kontemplationsformen, Atemübungen und Bibliolog an.

Weitere Termine

Die beiden anschließenden Treffen finden am Sonntag (24. Februar) von 11.445 bis 14.30 Uhr und am Samstag (2. März) zwischen 14 und 18 Uhr statt. Die Termine können nach Rücksprache auch einzeln besucht werden. Weitere Infos gibt es auf der Homepage der Kirchengemeinde unter https://ev-kirche-biedenkopf.kw01.net. Um Anmeldung unter https://forms.churchdesk.com/f/SJwld82pX wird gebeten.