„Sauberhafte Landschaft“ im Hinterland

In Region by Redaktion

Für das Jahr 2019 ist wieder eine Flursäuberung im MZV-Gebiet unter dem Motto „Sauberhafte Landschaft“ geplant. Der landschaftliche „Frühjahrsputz“ soll am 6. April durchgeführt werden.
Diese Flursäuberungsaktion fand erstmalig 2004 statt und wurde seither, als gemeinsames Projekt des Müllabfuhrzweckverbandes (MZV) mit seinen Mitgliedskommunen, im dreijährigen Rhythmus erfolgreich weitergeführt.

2.600 machten mit

Der MZV durfte sich bei den vergangenen Aktionen über eine rege Teilnahme freuen: Im Jahr 2016 haben sich im gesamten Verbandsgebiet über 2.600 Teilnehmer aus örtlichen Vereinen, Schulen und Kindergärten engagiert.
Und in diesem Jahr wird die Flursäuberung „Sauberhafte Landschaft“ erstmals durch die Untere Naturschutzbehörde begleitet. Insbesondere die teilnehmenden Kindergartenkinder und Schüler sollen im Rahmen der Aktion interessante Informationen über Arten- und Naturschutz erhalten.

Große und Kleine

Alle Vereine und Gruppen, Kindergartenkinder und Schüler, Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an der Flursäuberung teilzunehmen.
Vereine, Gruppen, Schulen und Kindergärten erhalten in den nächsten Tagen eigene Anschreiben mit Anmeldebögen. Weitere Informationen gibt es beim Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf (MZV), Hausbergweg 1, 35236 Breidenbach, Telefon (06465) 9269-0, Mail: info@mzv-biedenkopf.de.
Hinweis: Sollten die Wetterverhältnisse (etwa Schnee) die Sammlung am 6. April unmöglich machen, wird kurzfristig ein Ausweichtermin festgelegt.