Schlemmen und stöbern: Wintermarkt in Bottenhorn

In Allgemein, Bottenhorn, Veranstaltungen by Redaktion

Schlemmen und stöbern, kaufen und konsumieren: Bottenhorn feiert in diesem Jahr wieder einen Wintermarkt. Für Samstag, 8. Dezember, lädt der Verein der Bürger für Bottenhorn zu seinem zweiten Wintermarkt auf den alten Schulhof in der Ortsmitte ein.
Ab 11 Uhr erwartet die Besucher eine bunte Vorweihnachtswelt aus selbst gemachten Dekoartikeln, Holzarbeiten sowie süßen und herzhaften Leckereien. Der Markt findet alle zwei Jahre, im Wechsel mit dem „Lebendigen Adventskalender“ statt. Beide Veranstaltungen sind bereits in den ersten Jahren ausgesprochen gut in Bottenhorn angenommen worden.

Vereine und Bürger

Es wird verschiedene Stände geben – betrieben jeweils von einem Bottenhorner Verein oder Privatpersonen. Die Burschen- und Mädchenschaft sind ebenso mit von der Partie wie die evangelische Kirchengemeinde, der Gesangverein, der MC Highland, der Wanderverein oder die Damengymnastikgruppe des Sportverein ‚Auf der Heide‘, die FuHu’s (Frauen unter Hundert), die Freiwillige Feuerwehr, die Altburschen sowie die Singspielgruppe der Bürger für Bottenhorn. Alle miteinander sorgen für ein buntes Angebot.

Kirche öffnet

Auch an die Genießer unter den Besuchern ist natürlich gedacht worden. Neben süßen Leckereien wie Crêpes und Waffeln wird es deftige Gerichte wie Pizza, Reibekuchen, Wurst, Bratkartoffeln, sowie verschiedene Suppen geben. Natürlich bieten wir auch warmen Apfelwein, Glühwein, Kinderpunsch und kalte Getränke an.
Die evangelische Kirche in Bottenhorn wird abends geöffnet sein und lädt Besucher ein, einen Moment innezuhalten.

Alle zwei Jahre ein Glanzlicht in Bottenhorn: der Weihnachtsmarkt. (Foto: Veranstalter)

Der Weihnachtsmann schaut ebenfalls auf dem Markt vorbei. Er hat sich für 17 Uhr angekündigt und bringt den Kindern kleine Geschenke mit.