Termine: vom Männerdämmerschoppen bis zum echten Star…

In Allgemein, Bad Endbach, Bad Laasphe, Friedensdorf, Gladenbach, Veranstaltungen by Redaktion

Für Senioren, für Vogelfreunde, für Christen oder für Männer… Vielfältiger Natur sind wieder die Veranstaltungen für Donnerstag und Freitag dieser Woche.

Freier Eintritt

Martin Hormann von der Staatlichen Vogelschutzwarte in Frankfurt kommt ins Hinterland. Die Dautphetaler Naturschutzvereine konnten den Fachmann für einen Vortrag gewinnen.
Am kommenden Donnerstag, 15. November, wird der Vogelkundler den Vogel des Jahres 2018, den Star, vorstellen. (Foto: Rotschulter-Glanzstar „Lamprotornis nitens“). Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Friedensdorfer Bürgerhaus. Der Eintritt zu diesem besonderen Vortragsabend ist frei.

In Eigenregie

Ein unterhaltsamer Nachmittag – gestaltet in Eigenregie: Der steht am Donnerstag, 15. November, auf dem Programm. Dann nämlich lädt der Seniorentreffpunkt Bad Endbach B alle Senioren von 14.30 bis 16.30 Uhr nach Hartenrod ins Dorfgemeinschaftszentrum Jeegels Hoob ein.

Rund um den Tod

„Männerdämmerschoppen“ ist angesagt: Die evangelische Kirchengemeinde Gladenbach lädt dazu für Freitag, 16. November, ein.
Das Event beginnt um 19.30 Uhr. Ein Vortrag, aber auch Musik, Imbiss und Getränke erwartet die Männer im Gemeindehaus Blankenstein. Zu Gast ist Ronny Weigand, seines Zeichens Diakon und Seelsorger im Krankenhaus Frankfurt-Sachsenhausen. Auch als Berater für Ethik im Gesundheitswesen und als Lehrer für Pflegeberufe ist Weigand tätig. Unter dem Titel „Recht auf den eigenen Tod?! – Ich sterbe wann und wie ich will!?“ referiert er zum Themenbereich „Ethik und Recht am Ende des Lebens“.
Als Kostenbeitrag für Imbiss und Getränke werden 6,50 Euro erbeten. Anmeldung sind bei Hartmut Schwichtenberg unter der Rufnummer (06462) 68 19 oder Christoph Schneider, (06462) 40 77 64 möglich.

Feiert Jesus!

Zum „Feiert Jesus-Abend“ lädt die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Bad Laasphe ein. Das Lobpreis-Event findet am kommenden Freitag, 16. November, im FeG-Gemeindezentrum in der Lahnstraße 20 statt.
Das Leitthema des Abends ist den Worten des 103. Psalms entlehnt: „Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.“ Lesungen, alte Choräle und neuere Anbetungslieder stehen im Mittelpunkt. Für Begleitung musikalischer Art sorgen die Musikteams der Gemeinde. Beginn ist um 19.30 Uhr. Im Anschluss gibt es einen Imbiss. Die FeG Bad Laasphe feiert übrigens in diesem Jahr ihr 80-jähriges Bestehen.