Autobrand in Eckelshausen: War’s Brandstiftung?

In Allgemein, Biedenkopf, Eckelshausen by Redaktion

In Eckelshausen ist jetzt ein Auto ausgebrannt. Es entstand ein Gesamtschaden in fünfstelliger Höhe. Da der Pkw bereits seit geraumer Zeit unbewegt vor der Halle der Kfz-Reparaturwerkstatt in der Kirchstraße/ Ecke Biegenwiese stand, ist ein technischer Defekt als Brandursache eher auszuschließen. Die Kriminalpolizei Marburg ermittelt daher aktuell wegen Brandstiftung.

Nachts um 1 Uhr

Polizei und Feuerwehr rückten gegen 1.40 Uhr in der Nacht zu Freitag aus. Zu dieser Zeit stand der silberne Citroën vor der Halle bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen auf das Gebäude. Durch die Hitze zersplitterten aber Fenster. Und dadurch entstanden weitere Schäden im Inneren.

Kripo sucht Zeugen

Wer hat also in der Nacht zum Freitag, 16. November, vermutlich gegen 1 Uhr Beobachtungen rund um die Kfz-Werkstatt gemacht, die im Zusammenhang mit dem Brand stehen könnten? Wer hat Personen gesehen? Wer kann sachdienliche Angaben machen? Die Kripo Marburg erbittet Hinweise.