Atem, Stimme und Ausdruck: Man kann’s trainieren

In Allgemein, Bildung, Hartenrod, Veranstaltungen by Redaktion

Kennen Sie Menschen, die nur aufgrund ihrer Stimme andere für sich gewinnen können? „Auch Ihre Stimme ist trainierbar: Atmung, Rhythmus, Ausdruck, Artikulation, Resonanz, Spannung und Entspannung, innere sowie äußere Haltung und Wohlbefinden beim Sprechen werden geübt“ heißt es zum aktuellen Workshop.

Atmung, Rhythmus, Ausdruck, Artikulation, Resonanz, Spannung und Entspannung lassen sich trainieren.

Ziel ist es dabei, die eigene Stimme vielseitiger, ausdrucksstärker, lauter, mutiger und mit mehr Selbstbewusstsein einzusetzen – beruflich und privat – schließlich ist die Stimme die Visitenkarte der Persönlichkeit. Dieser Kurs ist beispielsweise auch für Theatermitwirkende geeignet. Er findet am Samstag, 1. Dezember, von 10 bis 18 Uhr, in Hartenrod, Mittelpunktschule, statt. Der Workshop „Atem, Stimme und Ausdruck“ hat die Kursnummer AE10620BE und auf dieser Seite kann man sich anmelden.