Wer legt Salamikreise in die Verpackung? Tag der offenen Tür bei Weber soll es klären

In Allgemein, Breidenbach, Geschäftsleben, Veranstaltungen by Redaktion

Wie klappt es, dass Käse mit verschieden großen Löchern zu Portionen mit dem immer gleichen Gewicht verarbeitet wird? Wie kommen die Trennblätter zwischen die Käsescheiben? Und wer legt die Salami kreisförmig in die Verpackung? In Breidenbach lädt jetzt die Firma Weber Maschinenbau zum Tag der offenen Tür ein um all diese Fragen zu klären.

Vom Scheiden
zum Verpacken

Das bekannte Hinterländer Familienunternehmen mit weltweiter Reputation entwickelt und produziert Systeme für die industrielle Verarbeitung von Lebensmitteln – vom Schneiden bis zum Verpacken der Aufschnittportionen. Am 8. September haben nun interessierte Besucher zwischen 10 und 16 Uhr die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Weltmarktführers zu werfen.
Unter dem Motto „Entdecke Weber“ geben die Mitarbeiter an verschiedenen Stationen, verteilt über weite Bereiche des Firmengeländes, Einblicke in ihre Arbeitsabläufe.

Käse hat unterschiedlich große Löcher: Wie bekommt man in jeder Packung damit ein identisches Gewicht hin? (Foto: Weber)

Die Besucher erfahren Details zum Entstehungsweg der Maschinen von der Planung, Projektierung und Entwicklung bis hin zu Fertigung und Montage.

Attraktionen
für die Gäste

Außerdem demonstrieren mehrere Maschinenvorführungen live, wie Wurst oder Käse zu Aufschnitt verarbeitet werden. Auch weitere Attraktionen für Groß und Klein stehen auf dem Programm. Für Erfrischungen, Speisen und Getränke wird gesorgt.