FSV Lahnlust feiert sein neues Domizil mit buntem Programm

In Allgemein, Buchenau by Redaktion

In Buchenau lädt der FSV „Lahnlust“ 1921 in sein neues Sportheim „Auf der Wellerspitze“ ein. Dazu findet am kommenden Sonntag, 2. September, ein „Tag der offenen Tür“ statt. Um 10 Uhr gibt es zunächst einen Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde. Und zwischen 11 und 18 Uhr sind dann Interessierte – große und kleine – eingeladen, sich das neue Sportlerdomizil aus der Nähe anzuschauen. „Es soll eine Investition in die Zukunft unseres Nachwuchses sein“, sagen die FSV’ler und sind auch ein bisschen stolz auf das neue Heim.

Das neue Sportheim – ein Schmuckstück. (Foto: FSV)

Gegen 11 Uhr findet die Einweihungsfeier mit Schlüsselübergabe statt. Und im weiteren Verlauf soll es die DFB-Fußballabzeichen für Kinder aller Altersklassen geben. Auch ein Hüpfburg steht bereit. Die Baugeschichte wird mittels einer Endlos-Powerpoint-Präsentation ab 12.30 Uhr im Bild vorgestellt. Und Führungen durchs Sportheim gibt es ab 13 Uhr zu jeder vollen Stunde. Um 14 Uhr steht dann das Spiel F-Jugend FSV Buchenau – JSG Obere Lahn auf dem Programm.

Musik und
auch eine Tombola

Und die Bambini-Gruppe des FSV spielt um 15.30 Uhr. Auch eine Tombola wird es geben – die Auslosung der Preise ist für 17.15 Uhr vorgesehen. Gegen 18 Uhr soll das Fest ausklingen.
„Den ganzen Tag über gibt es Leckeres vom Grill und aus der Pfanne, aber auch Waffeln, Kuchen, Kaffee in vielen Variationen, Getränke aller Art“, versprechen die Gastgeber. Für die musikalische Unterhaltung ist auch gesorgt, unter anderem mit dem Gesangverein Concordia Buchenau und mit dem Chor „More than voices“. Der Eintritt ist übrigens frei. Da so ein Projekt natürlich ordentlich ins Geld geht, haben die Kicker auch eine Spendenseite eingerichtet. Sie findet sich hier!