„Faire Woche“ in Gladenbach: „Gemeinsam für gutes Klima“

In Allgemein, Gladenbach, Veranstaltungen by Redaktion

„Gemeinsam für ein gutes Klima“: Unter diesem Motto findet aktuell (14. bis 28. September) die 17. „Faire Woche“ in Gladenbach statt. Der Weltladen und das Café Fair in Gladenbach beteiligen sich mit drei Aktionen: „Kann denn Schnitzel Sünde sein?“ heißt es am Mittwoch, 19. September, um 19 Uhr im Café Fair in der Marktstraße 11. Hier stellt Pfarrer Helmut Törner-Roos vom Zentrum Ökumene in Frankfurt die Frage nach Fleischkonsum und den globalen Folgen. Der Eintritt dazu ist frei.
Am Freitag, 21. September, zwischen 14.30 und 17 Uhr lädt dann die Steuerungsgruppe Fairtrade in Zusammenarbeit mit Weltladen und Café Fair, interessierte Gladenbacher und andere auf den Platz am Alten Amtshaus ein: Der „Faire Kaffeetag“ wartet mit Kaffee, Kuchen und kleinem Programm auf. Und bei einem herbstlichen Feierabend-Shopping wird es Sekt und Getränke im Café Fair geben.

Fair gehandelter Kaffee – ein Thema in Gladenbach. (Foto: Tina Guina)

Hier informiert das Weltladen-Team über seine Produkte und wie deren faire und biologische Produktionsweisen zum Schutz des Klimas beitragen. Dieses Event steigt am Freitag, 28. September, ab 18 Uhr. Erstmas kommt auch das „Gefairt“ hier zum Einsatz: Es handelt sich um einen ganzen Lkw voller „Fairer“ Kleidung. Dieser steht am Freitag- bis zum Samstagmittag (28. und 29. September) hinter dem Weltladen und kann besucht werden.