Entdecken, was uns verbindet: freier Eintritt im Rahmen des Museumstags

In Allgemein, Biedenkopf, Kunst und Kultur, Landkreis, Veranstaltungen by Redaktion

Kostenfreier Eintritt am Museumstag: Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf. (Foto: Landkreis)

Wie bereits angekündigt, beteiligt sich auch das Hinterlandmuseum im kreiseigenen Schloss in Biedenkopf wieder am „Tag des offenen Denkmals“. Am Sonntag, 9. September, bietet in diesem Rahmen das Museum freien Museumseintritt sowie eine Führung durch die Dauerausstellung und die aktuelle Sonderausstellung. Diese steht unter dem Titel: „Im Hinterland – Kindheit früher“.

Historisches entdecken

Am „Tag des offenen Denkmals“ laden zahlreiche öffentliche und private Träger interessierte Besucherinnen und Besucher ein, ihre historischen Bauwerke und Stätten zu besichtigen. Ins Leben gerufen wurde dieser Aktionstag im Jahr 1984 in Frankreich. Angesichts des großen Erfolges des ersten Aktionstages griff der Europarat den Gedanken auf und veranstaltet seit 1991 die „European Heritage Days“. In Deutschland findet der daraus entwickelte „Tag des offenen Denkmals“ bundesweit seit 1993 statt. 2018 steht er unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“.
Das Hinterlandmuseum ist am „Tag des offenen Denkmals“ von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Führung beginnt um 15 Uhr, Treffpunkt ist im Schlosshof. Auch die Führung kann an diesem Tag kostenlos genutzt werden.