„The Broxters“: perfekter Abschluss für die „Gude Musik“-Reihe

In Allgemein, Biedenkopf by Redaktion

„Gude Musik? Hach, da passen wir ja perfekt hin und dürfen dann auch noch dieser Veranstaltungsreihe einen perfekten Abschluss für diese Saison bescheren…“ So texteten es die „Broxters“ auf ihrer Homepage bereits im Vorfeld des Konzertabends.

Bodo Acker an der Gitarre und Gesang mit Jan Cilius im Hintergrund am Bass: top.

Und ja: Es passte. Die sechs erfahrenen Musiker, bestehend aus Sängerin Sarah, Sänger Björn, den Gitarristen Steffen und Bodo sowie Jan am Bass und Frank am Schlagzeug sorgten für richtig Stimmung in der Bude. Pardon: im Biergarten.

Sarah Folenweider und Björn Blöcher (Gesang) mit Frank Kolbe am Schlagzeug: stark.

„Wir haben Spaß an der Musik – das kann man hören und sehen“, sagen die sechs und stellten dies auch in ihrer Performance unter Beweis.

Leidenschaft und Begeisterung

Mit viel Spielfreude und Begeisterung startete die Band mit „I wanna rock“, und „Shoot to thrill“. Auch mit Stücken wie „Walk this way“ oder „I need a hero“ konnte das Sextett sein gemischtes Biergarten-Publikum überzeugen. Und es war ein großes Publikum! Über 300 Musikfreunde hatten sich dazu eingefunden, um miteinander den „Gude Musik“-Abschluss am Wirtshaus Frauental in Biedenkopf für 2018 zu zelebrieren.

Viel Publikum – viel Atmosphäre!

Außerdem standen an diesem besonderen Abend auch zwei runde Geburtstage an: ein Achtzigster, der im Wirtshaus „indoor“ gefeiert wurde. Hier sangen Band und Publikum gemeinsam ein herzliches „Zum Geburtstag viel Glück“ nach drinnen. Und eine Dame feierte den Vierzigsten mit Freunden beim Broxters-Konzert. Auch ihr wurde ein vielstimmiges „Happy Birthday“ entgegengeschmettert. Laut war’s, Stimmung herrschte, Spaß machte’s! Kurz: gelungener Abschluss!

Steffen Weidmann: mit Leidenschaft an der Gitarre. (Fotos: Yannik Grüneberg)