Wer hat etwas beobachtet? Maskierter Räuber erbeutet vierstelligen Betrag

In Allgemein, Landkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Ein Maskierter hat in Cölbe einen Getränkemarkt überfallen. Bargeld im vierstelligen Bereich konnte er dabei erbeuten. Der Überfall ereignete sich am späten Freitagabend, 31. August. Der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Täter bedrohte den Mitarbeiter gegen 22.25 Uhr auf dem Parkplatz des Marktes in der Industriestraße mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen.

Zu Fuß über die Wiese

Anschließend flüchtete der Unbekannte mit der Beute zu Fuß über eine Wiese in grobe Richtung Zimmermannstraße/Riedstraße Der Angestellte kam mit dem Schrecken davon. Der Tatverdächtige sprach akzentfrei Deutsch, ist zirka 1,90 Meter groß, schlank und war komplett schwarz gekleidet. Die Kriminalpolizei hofft nun darauf, dass der Verdächtige vor oder nach dem Geschehen aufgefallen ist.

Der Mann war maskiert und hatte eine Schusswaffe. (Beispielfoto: L. Hommes)

Daher bittet die Polizei um Mithilfe: Wem sind vor oder nach der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge rund um den Markt aufgefallen? Wer hat vor dem Überfall auf dem Parkplatz Personen wahrgenommen, die sich verdächtig verhalten haben? Wer hat nach dem Überfall eine schnell laufende Person rund um den Markt oder im Bereich Zimmermannstraße/Riedstraße gesehen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg, Telefon (06421) 40 60.