Weinfest in Buchenau: beste Laune und Gesang im Sommersonnenschein

In Allgemein, Buchenau by Redaktion

Nach bislang jeweils verregneten Versuchen freuten sich die Veranstalter des Weinfests dieses Mal über wunderschönen Augustsonnenschein. In der Schutzhütte „Auf der Borg“ in Buchenau hatten sie sich auch diesmal besondere Mühe gegeben, um das Fest stilvoll und ansprechend vorzubereiten.

Dazu gehörte auch eine Bühne für die musikalischen Präsentationen an diesem sonnigen Tag. Aus Paletten hatten die Organisatoren hier einen beachtlichen Bühnenaufbau abgeliefert. Und fünf befreundete Chöre hatten sich einladen lassen zu dieser „weinseligen“ Aktion. Nicht nur Wein, auch andere Getränke, aber auch Brezeln, Obatzter, frisch angemachten Buchenauer Wurstsalat und Herzhaftes vom Grill und deftige „Schmalz-Bottern“ gab es zur Feier des Tages.

Die Verantwortlichen hatten für allerlei kulinarische Köstlichkeiten gesorgt.

Die Gastgeber des Gesangvereins Concorida aus Buchenau boten dann in junger Formation und unter der Leitung von Anja Wenzek-Grüneberg (Foto oben) klangvoll den musikalischen Auftakt. Ebenfalls viel Applaus bekamen die Damen von „Cantabella“ aus Breidenbach und Wiesenbach für ihre Gesangsdarbietung und die Liedauswahl. „Aus der Traube in die Tonne, aus der Tonne in das Fass, aus dem Fasse dann o Wonne,in die Flasche in das Glas“… unter anderem mit diesem Stück hatte sich die Chorgemeinschaft Allendorf-Friedensdorf am Weinfest thematisch und musikalisch beteiligt, was von den Zuhörern ebenfalls sehr honoriert wurde. Der Gesangverein aus Engelbach und die Chorgemeinschaft Mellnau-Oberrosphe sowie der Männergesangverein aus Caldern trugen um weitere Stücke zum Gelingen des Festes bei.
Wer nun Lust bekommen hat, teilzuhaben an Gesang und Gemeinschaft, der ist freitags zwischen 20 und 21.15 Uhr zum Schnuppersingen eingeladen. In der Gaststätte Muth (Buchenau, Elmshäuser Straße 24) finden die Proben jeweils statt. Die Chormitglieder freuen sich mit Anja Wenzek-Grüneberg über neue Stimmen.

Mit ganz viel Liebe zum Detail waren die Vorbereitungen diesmal abgelaufen.