Vereine tragen der Waldbrandgefahr Rechnung

In Allgemein, Biedenkopf, Veranstaltungen, Weifenbach by Redaktion

Stadtgässer treffen sich in der Gaststätte:

In Biedenkopf hat die Männergesellschaft Stadtgasse ihre Grenzgangserinnerungsversammlung räumlich verlegt. Sie sollte am 18. August auf dem Waldplatz „Zum alten Bocksborn“ stattfinden. Nun beginnt stattdessen die Veranstaltung um 19 Uhr in der Gaststätte „Zum Kottenbach“. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass bislang immer noch eine hohe Waldbrandgefahr bestand. In der Grenzgangserinnerungsversammlung geht es – wie der Name erwarten lässt – um Erinnerungen an vergangene Grenzgänge und auch schon die Vorfreude auf den Grenzgang im kommenden Jahr. Die Wanderung am Nachmittag durch „Insen Waald“ sei, so die Veranstalter, gekürzt und auf eine sichere Route verlegt worden. Die Wanderung beginnt um 13 Uhr an der Ecke Stadt- und Untergasse. Bei beiden Veranstaltungen sind auch andere Interessierte zur Teilnahme eingeladen.

VdK’ler feiern jetzt später

In Weifenbach hat der VdK-Ortsverband – ebenfalls wegen der potenziellen Waldbrandgefahr – seine für den 18. August geplante Bratpartie an der örtlichen Schützhütte verlegt.
Die Weifenbacher haben aber keine räumliche sondern eine terminliche Alternative gefunden. Die geplante Bratpartie findet nun am Samstag, 29. September, statt (Foto: Tim Schramm).