Spontan mitmachen: Radtour auf der neuen B252

In Allgemein, Region, Veranstaltungen by Redaktion

Landkreis. Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises bietet mit Roland Schmidt am Sonntag, 12. August, eine „Radtour mit Mehrwert“ an.

In der Gruppe ist es nochmal so schön, die heimische Region zu erkunden. (Archivfoto: S. Jayaraman)

Ziel der Tour ist es, den neuen Verlauf der B252 kennen zu lernen, deren südlicher Abschnitt im Herbst dieses Jahres freigegeben werden soll.
Treffpunkt ist der Hauptbahnhof Marburg um 10 Uhr. Die Tour endet gegen 17.30 Uhr in Marburg. Die Strecke entspricht mit einer Länge von rund 45 Kilometern und zwei mittleren Anstiegen dem Schwierigkeitsgrad 2. Sie ist für Kinder ab zehn Jahre geeignet. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Kinder unter 14 fahren übrigens kostenlos mit.
Nach Tour-Beginn in Marburg radelt die Gruppe lahnaufwärts bis nach Sarnau. Von dort erkundet die Gruppe den neuen Verlauf der B 252 westlich von Wetter am Wollenberg vorbei bis zum derzeitigen Ende im Treisbachtal. Auf dem Weg nach Norden entdeckt die Gruppe die Baustellen des weiteren Streckenbaus. Nach einer Einkehr in der „Kornblume“ in Münchhausen geht es auf dem Wetschaftstalradweg zurück nach Marburg.

Spontan mitmachen

Nach dem Konzept „Radtouren PLUS [+]“ findet die Tour in jedem Fall statt und ist so auch für spontane Radler geeignet. Im Vordergrund stehen die Entdeckung regional-geschichtlicher Besonderheiten und das gemeinsame Fahrerlebnis ohne Leistungsdruck mit gemeinsamer Einkehr. Auch Familien sind willkommen.
Weitere Informationen und die Gelegenheit zur Anmeldung besteht bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land, unter der Telefonnummer (06421) 405-6710 oder online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de. Fragen zur Tour-Strecke beantwortet der Tourenleiter direkt unter der Telefonnummer (0162) 3066251.