Satte 14.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Bad Laasphe

In Allgemein, Bad Laasphe, Polizeiberichte by Redaktion

Einen Moment lang war der BMW-Fahrer unachtsam – dann hat es gekracht. 14.000 Euro Schaden! (Foto: Taneli Lahtinen)

Ein Moment der Unachtsamkeit, schon ist es passiert: Gestern Abend gegen 18 Uhr, also am Donnerstag (23. August) ist bei einem Auffahrunfall auf der B 62 in Bad Laasphe ein 28-jähriger Mann leicht verletzt worden. Der 28-jährige Seat-Fahrer wollte von der B 62 nach links in den Thüringer Weg abbiegen und hielt aufgrund Gegenverkehrs korrekterweise an.

Zweimal Totalschaden

Ein nachfolgender 21-jähriger BMW-Fahrer bemerkte den stehenden Seat nicht und krachte dem Seat hinten drauf. Der 28-Jährige musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Beide Wagen erlitten Totalschaden in einer geschätzten Gesamthöhe von 14.000 Euro. Beide mussten abgeschleppt werden.