Programm „Starkes Dorf“ der Landesregierung: Lixfeld profitiert

In Allgemein, Lixfeld by Redaktion

Einen Förderbescheid aus den Händen des Hessischen Finanzministers hat heute der SSV „Schwalbe Lixfeld 1913“ erhalten. Mit Hilfe der Landesmittel in Höhe von rund 2.600 Euro kann der weitere Ausbau des Kindespielplatzes erfolgen.

Unterstand soll den Spielplatz bereichern

Geplant ist die Errichtung eines Unterstands, der als Schattenspender und Regenschutz dienen soll. „Als zweifacher Familienvater weiß ich, wie wichtig es ist, dass Kinder einen Platz zum Spielen haben. Dazu gehört natürlich auch der Spielplatz um die Ecke. Durch die Baumaßnahme wird dieser Ort als Begegnungsstätte für Groß und Klein sicherlich noch einmal an Attraktivität gewinnen“, sagte Minister Thomas Schäfer bei seinem Besuch. Einen Förderbescheid in Höhe von 2.500 Euro erhielt übrigens ebenfalls heute auch die Dorfgemeinschaft von Erbenhausen, einem Ortsteil der Gemeinde Fronhausen.

Für den SSV Schwalbe hatte Finanzminister Thomas Schäfer heute einen Förderbescheid dabei. Es freuten sich Gerhard Schneider (SSV), Bürgermeister Thomas Beck, Ursula Spees (SSV), Arne Müller (SSV-Vorsitzender) und Stefan Forig (v. l.). (Foto: privat)

Die Hessische Landesregierung hat Anfang dieses Jahres das Förderprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ gestartet, das Teil der Offensive „Land hat Zukunft – Heimat Hessen“ ist. Aus diesem Topf wurde die Zuwendung erteilt. Die Förderung der ländlichen Regionen ist ein Schwerpunkt der Arbeit der Landesregierung. „1,8 Milliarden Euro Landesmittel werden dafür in diesem und im kommenden Jahr investiert“, so die Mitteilung. Dieses Förderprogramm konzentriert sich insbesondere auf neue Projekte, die beispielgebend den gesellschaftlichen Zusammenhalt eines Dorfes stärken, das Miteinander der Generationen fördern und die Lebens- und Aufenthaltsqualität dörflicher Zentren verbessern.

Hier das Antragsformular

Hessische Kommunen, die nun ebenfalls einen Antrag stellen möchten, finden ein Formular hier!