Pilgern auf dem Elisabethpfad

In Allgemein, Region, Veranstaltungen by Redaktion

Mit einer Gruppe auf dem sogenannten „Elisabethpfad“ von Kirchhain nach Simmersbach pilgern: Das können Interessierte vom 22. bis zum 25. September. Die Anmeldefrist dazu endet am 7. September.

Vier Tagesstrecken

Bis zu 16 Teilnehmende können mit Waltraut Riedel, der Erwachsenen-Bildungsreferentin des Evangelischen Dekanats Biedenkopf-Gladenbach und Leiterin des Lebenshauses in Osterfeld, die vier Tagesstrecken angehen. Übernachtet wird nach den jeweils 15 bis 20 Kilometer langen Etappen in Marburg, Caldern sowie Holzhausen/Hünstein.
Für die Übernachtungen in einfachen Quartieren, Teilverpflegung und den Gepäcktransport werden pro Teilnehmer 229 Euro fällig.

Noch einige Plätze frei

In der potenziell bis zu 16 Teilnehmer umfassenden Pilgergruppe sind noch einige Plätze frei. Weitere Informationen zu dieser Pilgerwanderung gibt es auf der Homepage des Dekanates hier oder bei Waltraut Riedel unter Telefon (06452) 6 093 beziehungsweise per E-Mail an wriedel@osterfeld-online.de.