Loch in Autotank gebohrt, Sprit aufgefangen und geklaut

In Allgemein, Gladenbach, Hartenrod, Polizeiberichte, Wallau by Redaktion

Tank aufgebohrt –
Sprit geklaut:

In Bad Endbach Hartenrod waren zwischen 17 Uhr am Montag und 18 Uhr am Dienstag Kraftstoffdiebe unterwegs. Sie brachen auf dem Schotterparkplatz in der Hauptstraße den Tankdeckel eines grauen Ford Focus auf, zapften daraus aber offenbar keinen Sprit ab. Aus einem blauen Seat Ibiza allerdings fehlen mindestens 35 Liter Super-Benzin. Um an das Benzin zu kommen, bohrten der oder die Täter den Tank an und fingen den auslaufenden Kraftstoff dann auf. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Wer hat in der beschriebenen Zeit auf dem Schotterparkplatz oder in der direkten Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Biedenkopf, Telefon (06461) 9295-0.

Gladenbach:
Opel Adam verkratzt

Am Dienstag, 28. August verkratzte ein noch unbekannter Täter in der Ferdinand-Köhler-Straße einen blau-lila farbigen Opel Adam und verursachte damit einen Sachschaden von mindestens 1.000 Euro. Das Auto parkte in Höhe des Anwesens Nr. 35. Kratzer befinden sich auf der Motorhaube und am Kotflügel vorne rechts. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Gladenbach, Telefon (06462) 916 81 30.

Wallau: Einbruch
in Jagdhütte

Wahrscheinlich zwischen 12 Uhr am Sonntag und 21 Uhr am Montag, 27. August, waren Einbrecher im Wallauer Rosbach-Wald am Werk. Sie brachen eine Jagdhütte und eine gegenüberstehende Scheune auf und durchsuchten die Gebäude. Dabei verursachten der oder die Täter Sachschäden an Vorhängeschlössern, mehreren Türen und einem Fenster. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Definitiv fehlt ein Gasbrenner, allerdings steht das Ausmaß der Gesamtbeute noch nicht sicher fest. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen bitte an die Kriminalpolizei Marburg, Tel. 06421/406-0.