In Breidenstein: haufenweise Autos verkratzt – hoher Sachschaden

In Allgemein, Breidenstein, Polizeiberichte by Redaktion

In der Nacht zum Samstag, 18. August, kam es in Breidenstein zu einer Serie von Sachbeschädigungen durch Verkratzen von Autos. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand an bislang 13 Autos ein Gesamtschaden von sage und schreibe über 15.000 Euro.
Der überwiegende Teil der so beschädigten Fahrzeuge stand in der Hauptstraße, andere parkten am Perfstausee, ebenso In der Straße „Auf der Lehmgrube“ und in der Unteren Haide. Die Autos von mehreren verschiedenen Herstellern waren unterschiedlich stark betroffen. Mal entstand ein geringer mal ein erheblicher Schaden. Die Polizei geht derzeit aufgrund der räumlichen Nähe der Tatorte und aufgrund der gleichen Art der Beschädigung von einem Tatzusammenhang aus und bittet um sachdienliche Hinweise.
Wer hat eventuell eine der Taten gesehen? Wer hat in der Nacht in Breidenstein sonstige verdächtige Beobachtungen gemacht? Gab es eine durchziehende grölende Gruppe? Gab es sich verdächtig verhaltende Einzelpersonen? Wer hat entsprechende Kratzgeräusche gehört und in diesem Zusammenhang dann verdächtige Personen beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Biedenkopf, Telefon (06461) 9295-0.

Das will keiner: tiefe Kratzer im Lack seines „Schätzchens“. (Foto: Art Lasovsky)