Heute: Schwerstverletzter zwischen Niedereisenhausen und Hommertshausen

In Allgemein, Hommertshausen, Niedereisenhausen, Polizeiberichte by Redaktion

Zwischen Hommertshausen und Niedereisenhausen wurde heute Mittag ein Radfahrer sehr schwer verletzt. Die Polizei sucht nach einem heute gegen 12 Uhr passierten schweren Verkehrsunfall nach wichtigen Zeugen und nach einem Fahrzeug. Bei dem Unfall mit einem Lastwagen auf der Landstraße 3042 zwischen Hommertshausen und Niedereisenhausen heute (am 3. August) entstanden dem Opfer aber wie es derzeit aussieht, keine lebensgefährlichen Verletzungen.

Viel zu hohe Geschwindigkeit

Nach eigenen Aussagen musste der Lastwagenfahrer wegen eines mit erheblicher Geschwindigkeit entgegenkommenden Pkw sein bereits begonnenes Manöver zum Überholen des Radfahrers abbrechen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dabei kam es zur Kollision mit dem Radfahrer. Bei dem entgegenkommenden Fahrzeug soll es sich um einen VW Scirocco gehandelt haben – sicher ist der Lkw-Fahrer aber nicht. Weitere Angaben konnte er aufgrund der Situation nicht machen. Lastwagen und Radfahrer fuhren nach Niedereisenhausen, der entgegenkommende Pkw in Gegenrichtung also nach Hommertshausen. Wer war zur Unfallzeit zwischen Hommertshausen und Niedereisenhausen unterwegs und kann Angaben zu dem gesuchten Auto machen? Wem fiel ein Fahrzeug wegen der besonderen Fahrweise auf? Welche der Polizei bisher nicht bekannten Zeugen haben den Unfall gesehen? Hinweise bitte an die Polizei Biedenkopf, Telefon (06461) 9295-0.