Handydieb sitzt jetzt hinter Gittern

In Allgemein, Marburg, Polizeiberichte by Redaktion

Der nach dem Diebstahl des Handys verfolgte Täter ist identifiziert, festgenommen und mittlerweile aufgrund eines Haftbefehls in der Justizvollzugsanstalt. Backland.News hat über den Vorfall berichtet. Der polizeibekannte, wohnsitzlose 18-Jährige räumte sowohl den Diebstahl als auch den Schlag gegen das 27-jährige Opfer ein. Der Täter konnte unter anderem anhand von Bildern einer Videoüberwachungsanlage identifiziert werden. Die Kripo nahm den Mann gestern Mittag (16. August) gegen 13 Uhr fest.

Der Zeuge wird dringend gesucht

Der zuständige Richter des Amtsgerichts Marburg erließ den von der Staatsanwaltschaft beantragten Haftbefehl wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr. Die Kripo Marburg sucht allerdings weiterhin den Zeugen, der dem Opfer zur Hilfe kam. Der etwa 60 Jahre alte, circa 1,85 Meter große Mann mit gebräunter Haut und weißem Vollbart kam mit seinem schwarzen Fahrrad zufällig vorbei, als das Opfer den Täter in einem Hinterhof im Krummbogen gestellt hatte. Die Aussagen dieses Zeugen, so Oliver Rust (Pressesprecher und Staatsanwalt ), sind für das weitere Verfahren sehr wichtig. Die Kripo bittet den Mann, sich zu melden; telefonisch unter (06421) 406-0.