Großes Komparsen-Casting für die „Wolf-Gäng“

In Allgemein, Region, Veranstaltungen by Redaktion

In Marburg wird ja, wie wir bereits berichteten, im September und Oktober der Jugendroman-Besteller des Fantasy Meisters, Wolfgang Hohlbein „Die Wolf-Gäng“ gedreht – vor allem in Marburg und Alsfeld. Mit dabei sind auch die bekannten Schauspieler Rick Kavanian und Axel Stein (Fotos: Wikipedia: Stephan Kohler/9EkieraM1).

Komparsen von 9 bis 99

Die Macher von Kinohits wie „Fack ju Göhte“ oder „Wickie und die starken Männer“, die Rat Pack Filmproduktion, suchen nun für den Film rund 1.000 Frauen, Männer und Kinder im Alter von neun bis 99 Jahren, die als magische Wesen oder normale Bürger mit Zauberkräften Kinoluft schnuppern und als Komparsen live und direkt dabei sind, wenn ein Kinofilm entsteht.
Der Film erzählt die Geschichte von einem Vampir, der kein Blut sehen kann, einem Werwolf mit Tierhaarallergie und einer Fee, die das Fliegen nicht so sehr mag. Es gibt Einsätze mit und ohne Text im Hintergrund als Kleindarsteller oder Komparse. Die Gage beträgt ab 88,40 Euro. Drehorte sind Marburg, Alsfeld, Hanau und Büdingen. „Wir veranstalten für alle Interessierten zwei offene Castings und freuen uns über jede und jeden Einzelnen, der kommt“, sagen die Macher.

Am Samstag zum Casting

Eine Voranmeldung ist dazu nicht nötig. Das Casting dauert etwa 30 Minuten, und es muss nichts mitgebracht werden. Für unsere Region findet das Casting am Samstag, 11. August, zwischen 11 und 17 Uhr in der Cafeteria der Martin-Luther-Schule, Savignystraße 2, in Marburg statt.
Wer keine Zeit hat fürs Live-Casting, kann sich auch gerne online bewerben und ein Foto von sich hochladen unter: www.komparsen.film.